Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte BesucherInnen unserer Webseite! Mehr als 8 Jahre meiner wissenschaftlich-medizinischen Praxis habe ich der Forschung zum Thema der Erhöhung der Immunresistenz gegen das Herpesvirus und den Methoden dessen Bekämpfung gewidmet. Meine Kollegen und ich haben Dutzende Experimente und Versuche durchgeführt, die die Herkunft dieser Infektion offenlegen. Wie kein Zweiter kenne ich die Feinheiten der Anzeichen, des Verlaufs und der Komplikationen des Herpesvirus, sowie wissenschaftlich bewiesene Methoden der Prävention und Bekämpfung dieser Infektion. Auf unserer Website stop-herpes.net können Sie nicht nur einzigartige Behandlungen mit Puls Lichtstrahlen vornehmen, die Ihnen im Kampf gegen diese Krankheit helfen, sondern auch alle Fragen zum Thema "Herpesvirus" stellen. Sie erhalten eine qualifizierte Antwort nicht aus den Internetforen, sondern aus erster Hand von diplomierten Fachleuten aus Medizin. Zögern Sie bitte nicht und stellen Sie uns Ihre Fragen mittels des untenstehenden Formulars.

Mit freundlichen Grüßen, Alla Jurjewna Zaikina

Fragen

Die Kosten für einen vollen Therapiezyklus, bestehend aus 10 Behandlungseinheiten, betragen nur 700 Rubels. Um Effizienz der Herpesvirus-Bekämpfung zu steigern, empfehlen wir Ihnen, einen vollständigen Therapiezyklus vorzunehmen. Das kann beispielsweise mit einer Injektionskur verglichen werden, die ein Arzt Ihnen verschreibt: es ist sinnlos, nur eine Injektion zu bekommen, weil solche einmalige Behandlung keine Wirkung erzielt. Sie sollten in diesem Fall die ganze Kur durchmachen.

In der Tat könnte man alle Behandlungen auf einmal vornehmen. Es würde keinesfalls Ihre Gesundheit beeinflussen, Sie würden aber in diesem Fall keinen erheblichen Fortschritt bemerken. Damit der Organismus auf dem genetischen Niveau das Virus bekämpfen kann, braucht er einige Zeit (von 10 bis 15 Stunden) zwischen den Bestrahlungen des Gens IL28B. Gerade in diesem Zeitraum muss man die nächste Behandlung vornehmen, damit der Kampfprozess fortläuft, und das Herpesvirus keine Möglichkeit hat, sich wieder zu aktivieren.

Schreiben Sie uns dazu eine Anfrage mittels des untenstehenden Formulars. Tippen Sie unbedingt Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und registrieren Sie sich auf unserer Webseite. In einem speziellen Abschnitt in Ihrem persönlichen Kabinett bereiten wir für Sie einen erleichterten Therapiezyklus und die Anweisungen zu dessen Vornahme vor.

"Auf unserer Website können Sie alle Fragen bezüglich des Herpesvirus stellen. Sie erhalten eine qualifizierte Antwort von diplomierten Medizinern innerhalb kürzester Zeit"

- Alla Jurjewna Zaikina, Ärztin und Forscherin